INFORMATIONSSICHERHEITSPOLITIK

Als Disa Automotive hat es sich zum Ziel gesetzt, unsere Informationsbestände so zu verwalten und kontinuierlich zu verbessern, dass die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität unserer Informationsbestände in den durchzuführenden Studien bezüglich der Erfassung, Erstellung, Verarbeitung, Übertragung, Aufbewahrung und Archivierung geschützt wird von Informationen bei der Ausübung unserer Unternehmensaktivitäten.

VERANTWORTUNG

Unsere Mitarbeiter (Benutzer) sind zur Einhaltung dieser Richtlinie, dieses Prozesses und dieser Anweisungen verpflichtet und verpflichten sich, die festgelegten Regeln einzuhalten.

UNSERE KUNDEN

Wir erstellen Geschäftskontinuitäts- und Notfallpläne und testen diese Pläne, verwalten Schwachstellen und Verstöße im Bereich der Informationssicherheit und stellen sicher, dass sie sich nicht wiederholen, damit unsere Aktivitäten und unsere Verantwortung gegenüber unseren Kunden nicht aufgrund von Negativität unterbrochen werden.

SICHERHEIT

Wir schützen die privaten Informationen unserer Mitarbeiter, Unternehmen und Kunden. Wir stellen die notwendige Infrastruktur zur Verfügung, um vertrauliche Informationen und Geschäftsgeheimnisse, persönliche Informationen unserer Mitarbeiter und alle Informationen von Kunden gegenüber Dritten vertraulich zu behandeln.

AUSBILDUNG

In dem Bewusstsein, dass der Mensch das wichtigste Element zur Gewährleistung der Informationssicherheit ist, organisieren wir Schulungen, die das Bewusstsein unserer Mitarbeiter und aller anderen kritischen Interessengruppen für Informationssicherheit schärfen und deren Wirksamkeit überwachen.

UNSER ZIEL

Um sicherzustellen, dass das Informationssicherheitssystem von jeder Einheit übernommen wird, unter Berücksichtigung der Corporate Identity und des Rufs unseres Unternehmens.

 

Dokumentennummer: POL-005-00

Datum der letzten Überarbeitung: 22.09.2021

Link