Quality Assurance

Die Disa-Produktionsanlage ist nach IATF 16949, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.

Alle Produktions-, Wartungs-, Planungs-, Einkaufs-, Qualitäts-, Produktentwicklungs- und Projektabteilungen entsprechen den Anforderungen des VDA 6.3-Prozessaudit.

Disa Automotive hat die folgenden Verfahren in seinem Qualitätsmanagementsystem intakt:

Disa Automotive hat die folgenden Verfahren in seinem Qualitätsmanagementsystem intakt:

Studien zur statistischen Prozesskontrolle (SPC)
(cpk, ppk, cmk)
Live SPC Produktionssteuerung
Kontrolle der Wareneingänge
Serielle Produktionsprozesssteuerung
Endkontrolle

Messsystemanalyse (MSA)
Design und Prozess FMEA Studien
Effektiver 8D

Ansatz
Problemlösungsmethoden
Kontinuierliche Verbesserung
Vorbeugende und korrigierende Maßnahmen

PPAP / PPA Dokumentation nach Kundenwunsch
IMDS Eintrag

Vollständige Konformität mit den Anforderungen der VDA 6.3-Prozessprüfung:

Vollständige Konformität mit den Anforderungen der VDA 6.3-Prozessprüfung:

P2 – Projectmanagement
P3 – Planung Produkt und Prozessenwichlung
P4 – Realisierung der Produkt

und Prozessentwicklung
P5 – Lieferantenmanagement
P6 – Prozessanalyse / Produktion
P7 – Kundenbetreuung, Kundenzufriedenheit, Service

Neueste Ergebnisse von Audits:
Automotive Tier 1 Italien (2018): A – 92%
Automotive Tier 1 Deutschland (2018): A – 94%
Automotive OEM (2019): A – 93%
Automotive Tier 1 Deutschland (2021): A – 90%